Кудрявцева Е. Вводный ускоренный курс русского языка (А0). Часть 1 PDF Печать E-mail

Unterricht 1.

  1. Die Gruppe kennenlernen: Auf der Präsentationstafel 2 Arten von den Kärtchen anbringen (von Hörer ausgefühlt) – Unterricht war für mich erfolgreich, wenn… Was weis ich über Russland?

  2. Sprache: Alphabet

  3. Landeskunde: „Я“ ist die letzte Buchstabe im Alphabet – Wahrnehmung sich selbst und der Umwelt von einem „Russen“. Welche Auswirkung hat es auf das Geschäftsleben (Individuen und Kollektiv, Bewerbung, Präsentation von den Gedanken). „Menja zovut“, „u menja denjgi v banke“ – Ich heisse, ich habe das Geld in der Bank

Sitzung 1: Скачать в pdf

Unterricht 2.

  1. Sprache: Alphabet und erste Leseübungen ohne Betonung (Buchstaben und einfache Wörter: я, мы; ты, он, выВы; дом, дым, пол, стол, сок, нос, рот)

  2. Wörter aufschreiben, ohne die Buchstaben zu beherrschen: Transliteration. „Zdravstvujte“, „Spasibo“ und „Do svidanija“.

  3. Landeskunde: Benimmregeln und Formel und ihre kulturelle/etymologische Hintergründe. Wer begrüsst wen? Wer stellt wen vor?

Sitzung 2: Скачать в doc

Unterricht 3. „Bei dem Arzt“

  1. Sprache: Alphabet und Leseübungen ohne/mit Betonung. WortschatzIch“: рот, нос, глаз, зуб, ухо, волос, голос, шея, живот, спина, нога, рука, палец.

  2. Übung: Что это? Кто это? У меня есть...– die Gruppe stellt sich auf Russisch vor

  3. Landeskunde: Was bedeutet die Frage „Кто это?“ für Russen im Geschäfts- und Privatleben. Wie stellt man sich dem Geschäftspartner, dem potentiellen Kunden, den Kollegen/MA, dem Shef, den Bekannten vor.

Sitzung 3: Скачать в pdf

Unterricht 4. „Beim Einkaufen und Essen. Lebensmittel“

  1. Sprache: Leseübungen ohne/mit Betonung. Wortschatz „Lebensmittel“: хлеб, соль, сахар, масло, вода, сок, пиво, вино, чай, кофе, мясо, рыба, торт; бутерброт, каша, суп, котлета

  2. Übung: Konjugation des Verbes + Akkusativ (wen?was?)

  3. Landeskunde: Wer lädt wen ein und wer bezahlt?: Ins Restaurant richtig gehen. Wo werden die Verträge besprochen, wo – unterzeichnet und wo – gefeiert?

Sitzung 4: Скачать в pdf

Unterricht 5. „Beim Einkaufen“

  1. Sprache: Leseübungen ohne/mit Betonung. Zahlwörter (1-10)

  2. Übung: один рубль, два-четыре рубля, пять-... рублей (евро, доллар)

  3. Landeskunde: Geschenkkultur in Russland. Zahlen und Aberglaube. Warum ist Vorsicht beim Einkaufen in Russland geboten (Betrug und Gift). Verständnis von Zeit und Entfernung in Russland (bald und nicht weit).

Sitzung 5: Скачать в pdf

Sitzung 5b: Скачать в pdf

Unterricht 6. „Sich in der Stadt zurecht finden“

  1. Sprache: Leseübungen – Dialoge „Beim Einkaufen“

  2. Übung: Verben der Bewegung + Präpositiv (wo?) und Akkusativ (wohin?)

  3. Landeskunde: Was muss man beachten, wenn man unterwegs in der russischen Stadt ist (Polizei, Pass und Geld, Taxi, öffentliche Verkehrtmittel und „chasy pik“)

Sitzung 6: Скачать в pdf

Unterricht 7. „Sich in der Stadt zurecht finden“

  1. Sprache: Leseübungen – Dialoge „Wo bin ich?“

  2. Übung: Verben der Bewegung + Präpositiv (wo?) und Akkusativ (wohin?)

  3. Spiel: Wo kaufe ich was?

  4. Landeskunde: Souvenir aus Russland – was ist zu empfehlen.

Sitzung 7: Скачать в pdf

Unterricht 8. „Im Kaffee“

  1. Sprache: Leseübungen – Dialoge „Im Kaffee“

  2. Übung: Adjektive und Ordnungszahlwörter

  3. Landeskunde: Was bedeutet „das Haus“ (eigenes Haus) für den Russen? Wer hat das Sagen zu Hause, und wer in der Gesellschaft? Einladen und eingeladen werden. Was darf man mit Russen nicht besprechen und welche Themen sind erwünscht?

Sitzung 8: Скачать в pdf

Unterricht 9. „Im Büro“

  1. Sprache: Leseübungen – Dialoge „Im Büro“

  2. Übung:

  3. Landeskunde: Wie muss man sich im Büro verhalten? Russischer Chef und russische Kollegen/Angestellte. Russische Arbeitkultur: wie lange muss man im Büro bleiben, wer darf und wer muss neue Ideen produzieren/ vorstellen/ realisieren; „Arschkriecher“ oder ordentlicher Mitarbeiter usw.

Sitzung 9: Скачать в pdf

Unterricht 10. „Erfolgreich in Russland unterwegs sein“

  1. Sprache: Leseübungen – Beschreibung/Spiel „Was gibt es bei mir zu Hause“

  2. Übung:

  3. Landeskunde: Erfolgreich in Russland unterwegs sein – die Sprache verstehen oder Übersetzer anstellen? Welche berühmten Namen muss man kennen, um als „richtiger Russland-Freund“ durchzukommen? Vitamin „B“ auf Russisch ;-)

Sitzung 10: Скачать в pdf